Kreditwürdigkeit

Basel II macht dem Unternehmer das (Über-) Leben schwerer

01. Mai 2015      

Kredit für Unternehmer und Selbstständige von Bank schwer zu bekommenKredit für Selbstständige und Unternehmer: Seit Einführung der Richtlinie Basel II im Jahre 2006 haben sich die Anforderungen dabei weiter verkompliziert.

So wird die Kreditwürdigkeit bei selbstständig arbeitenden Personen seit Anwendung von Basel II noch aufwändiger geprüft. Kredit werde im Zweifelsfall abgelehnt.

Es scheint nicht weiter verwunderlich, dass sich Selbstständige teilweise wie Menschen zweiter Wahl vorkommen. Keine staatlich begleiteten Konjunkturpakete, die dem eifrigen Unternehmer gerade zu Beginn der Selbstständigkeit unterstützen sollen. Förderungen für (Klein-) Unternehmer sind recht rar.

Meinung: Ist es doch andererseits der gesunde Mittelstand, der noch Personaleinstellungen plant. Großkonzerne fahren ihre Kosten permanent herunter. Unmöglich, wie Unternehmer in Deutschland angesehen werden!

Wie weit der Lobbyismus gehen kann: Amerikanische Großkonzerne wie eBay, Amazon oder Google lagern ihre operativen Geschäfte einfach in die Niederlande, nach Irland oder Luxemburg aus und umgehen so (fast komplett) der deutschen Steuerpflicht.

Verschenkte Steuergelder, die z.B. bequem für die Unterstützung des deutschen Mittelstands eingesetzt werden könnten.

Mein Tipp: Die dem Kreditvermittler Bon-Kredit angeschlossenen Kreditinstitute versuchen – trotz Basel II -, dem selbstständigen Unternehmer Kredite zu ermöglichen.

Empfehlung: Fordern Sie bei Bon-Kredit ein Angebot an

Seriöser Kreditbroker
Freundlichst, Ihr Tom Bamberg, Bamberg.ws