Konditionen oft besser

Warum kann der Kredit im Internet so viel günstiger sein?

11. April 2015      

Oft lässt sich der Kredit im Internet günstiger aufnehmen als bei der HausbankKredit im Internet günstiger aufnehmen: Ob Hamburg, München, Stuttgart oder Frankfurt: Die Prunkbauten der bekannten Banken werden zum Teil immer pompöser.

Keine Spur von Bankenkrise – Marmor. Granit und andere feinste Materialien so weit das Auge reicht! Die berechtigte Frage, wie das alles finanziert und bezahlt wird, sollte berechtigt sein. Sicherlich ahnen Sie es bereits!

Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Diese exorbitanten Kosten finanzieren die Kreditkunden mit, also Sie und jeder andere, der bei der Bank einen Kredit aufgenommen hat. Denn hauptsächlich werden solche Paläste erst durch den fetten Gewinn bei verkauften Krediten erzielt.

Manchmal dürfte es ruhig etwas Weniger sein!

Klotzen statt kleckern! So wundert es wohl auch nicht, dass die jährlichen Zinsen für Spareinlagen der Kunden gen null tendieren – Zinsen für Ratenkredite aber weiterhin nicht selten mit über 13% effektiv p.a. berechnet werden.

Kurzum: Der Kredit, aufgenommen bei der Hausbank am Ort ist nicht selten die teurere Option, verglichen mit dem Internetkredit, denn noch vor wenigen Jahren – vor dem Internetzeitalter – brauchten sich Bänker überhaupt keine Gedanken darüber zu machen – der Kunde hatte ohnehin keine große Wahl. Pest oder Cholera!

Im Gegensatz dazu haben kleinere Banken eine komplett andere Kostenstruktur, mit niedrigeren Kosten erarbeiten sie trotzdem solide Gewinne. Gewinne, die letztendlich dem Kunden zu Gute kommen. Ebenso arbeiten private Kreditvermittler nach diesem Prinzip.

Bei deutschen Kreditnehmern findet ein Umdenken statt – Internetkredite legen prozentual stark zu!

Wen würde es also ernsthaft wundern, dass in den letzten fünf Jahren die Zahl der Onlinekredite rasch und kräftig angestiegen ist. Immer mehr Kreditinteressenten, die die Vorteile eines Ratenkredits im Internet zu schätzen wissen, dies nicht allein aus Gründen der oft günstigeren Konditionen, sondern auch wegen der erheblich bequemeren Art, einen Darlehen aufzunehmen.

Niemand braucht sich heutzutage als Bittsteller vor zu kommen: Hatte man bei der Bank vor Ort oftmals das Gefühl, man müsse „die Hosen komplett herunter lassen”, ist die Art der Beantragung im Netz bei Weitem angenehmer.

Meine Empfehlung an Sie: Jetzt das unverbindliche und gebührenfreie Angebot ganz bequem über eine entsprechende Onlineanfrage anfordern. So lässt sich beim Onlinekredit oft Geld bei den Kosten einsparen!

Ohne jedes Risiko: Angebot jetzt direkt anfordern

Seriöser Kreditbroker
Freundlichst, Ihr Tom Bamberg, Bamberg.ws