Bei Bonitätskrise

Über den Kredit ohne Schufa

13. November 2020, von Tom Bamberg

Finanzierung in der Krise: Wie müssen beim Kredit Schufa und Bonität sein?

Nicht erst seit Corona sind zunehmend mehr Deutsche in der misslichen und oft bedrohlichen Lage, auf klassischem Wege keinen Kredit mehr zu erhalten. Denn Banken sind schon nach der letzten großen Finanzkrise kaum noch gewillt, Personen mit negativer Schufaauskunft mit einem entsprechenden Kredit zu bedienen. Den großen Kredithäusern wird seitdem vorgeworfen, Geld an Nachfragende nur sehr sparsam zu vergeben.

So befinden sich Betroffene in einer Art Zwickmühle, ähnlich einem Hamsterrad! Dadurch nimmt die Zahl derer, die in Deutschland bei Banken abgewiesen werden, ständig zu.

Welchen Ausweg gibt es in dieser Lage noch?

Beschreitbare Wege gibt es dabei nur noch begrenzt. Hat der Verbraucher erst einmal mehrfach bei Banken nachgefragt, leidet dadurch seine Bonität u.U. nochmals. Mit negativer, schlechter Schufaauskunft haben Deutsche nur bei wenigen ausgesuchten Kreditvermittlern noch eine Chance auf Realisierung des Wunschkredits.

Info: Das Elektroauto jetzt noch preiswerter finanzieren

Als Erstes sollte man sagen, ja, es gibt den „Kredit ohne Schufa” von z.B. Bon-Kredit tatsächlich. Allerdings gibt es auch bei dieser Darlehensform gewisse Punkte, die tendenziell erfüllt sein müssen. Da – nicht anders als bei „normalen” Banken – „Banken ohne Schufa” ihr Geld auch gerne zurück haben möchten, sind die Anforderungen an der Einkommensseite nicht weniger wichtig, als bei der klasssischen Finanzierungsform!

Merke: Einen Kredit gibt es nicht, ohne dass der Antragsteller den Nachweis einer versicherungspflichtigen Arbeitsstelle führen kann, aus der er seinen sicheren Unterhalt bestreiten kann. Hier macht es keinen Unterschied, welche Finanzierungsform gewählt wird!

Wer bekommt diesen Kredit nicht?

  • Personen, die über kein oder zu niedriges eigenes Einkommen verfügen
  • Personen, die arbeitslos sind und „Hartz IV” beziehen
  • Personen, die aktuell einer Lohnpfändung unterliegen
  • Personen, die „Eidesstattliche Versicherung” abgegeben haben
  • Personen, die sich derzeit in der Privatinsolvenz befinden

Bedenken Sie bitte, dass Antragsteller für den „Schufafreien Kredit” ein ebenso sicheres Einkommen nachweisen müssen wie Interessenten, die über eine beste Bonität verfügen. Ohne Einkommen keinen Kredit!

Tipp: Offerte unverbindlich einholen

 

Tipp: Nicht jede negative Schufaeintragung muss automatisch eine Kreditabsage zur Folge haben. Auch wenn dies die Sparkassen und bekannten Internet- und Großbanken so handhaben, beurteilen und entscheiden die dem privaten Kreditbroker Bon-Kredit angeschlossenen Banken jede Anfrage individuell.

Seriöser Kreditbroker
Freundlichst, Ihr Tom Bamberg, Bamberg.ws