Elektroauto

E-Autos durch staatliche Prämie jetzt besonders günstig

Elektroauto günstig finanzieren durch hohen Umweltbonus

Günstige Einstandspreise für Elektroautos dank hohem Umweltbonus möglich. Jetzt ins E-Auto einsteigen.

Käufer von E-Autos erhalten das neue Gefährt jetzt besonders günstig. Durch doppelte staatliche Prämie und Senkung der Mehrwertsteuer können Neuwagenkäufer so schnell einmal viele Tausend Euro einsparen.

Besonders e-betriebene Kleinwagen lassen sich durch die derzeitigen Subventionen zum annähernd halben Preis kaufen.

Bezahlen per Barzahlung oder Kredit? Deutsche zahlen ihre neu erworbenen Fahrzeuge meist per Kredit, ganz besonders, wenn es um hochwertigere und teure Autos geht.

Egal ob als Hauptfahrzeug oder als Zweitwagen für die Stadt: Der Wunsch nach Anschaffung eines Elektroautos dürfte sich in Zukunft weiter durchsetzen. Spätestens mit Verdoppelung der staatlichen Zuschüsse sollte jetzt ein Run einsetzen. Rasche Verfügbarkeit durch die Hersteller, bundesweite Abdeckung mit Ladestationen und technischer Durchbruch durch Akkus mit kurzen Ladezyklen vorausgesetzt.

Durch Umweltbonus günstiger Einstiegspreis für Elektroautos

Der deutsche Staat hat seit Mitte 2020 die Umweltprämie für Elektroautos weiter erhöht, so dass Käufer kleinerer E-Autotypen – verglichen mit ihren Verbrenner-Pendants – heute kaum tiefer in die Tasche greifen müssen.

Ausblick: Es bleibt zu hoffen, dass der Ausbau der bundesweit verfügbaren Ladestationen zügig vorangeht und die Zulassungen erheblich gesteigert werden können. Weiter muss der derzeitige Anteil von etwa 50% erneuerbarer Energien anziehen, so dass zukünftig „echte” Null-Emmission-Fahrzeuge über deutsche Straßen rollen können.

Nur selten werden Autos zum festen Listenpreis verkauft. Hauspreise und Sonderaktionen lassen nicht nur in Krisenzeiten die Herstellerpreise sinken.

Möbelkredit: Auch neue Möbel lassen sich über Kredit finanzieren

Rabatte sollten immer möglich sein!

Je nach Modell, Beliebtheit und Lagerbeschaffenheit des Händlers sind oft nochmals Rabatte von bis zu 35% möglich. Für gefragte E-Autos derzeit sicherlich nicht in dieser Größenordnung, aber dennoch drin. Fragen Sie Ihren Händler einfach nach dem Hauspreis. Nachverhandeln ist immer möglich.

Elektroauto in bar bezahlen?

Der durchschnittliche Listenpreis von Neuwagen liegt bei etwa 32.000,- Euro. Kaum jemand, der solche Anschaffungen in bar finanzieren wird, denn selbst wenn das Geld vorhanden ist, kann es vernünftiger sein, für andere anstehende Anschaffungen stets liquide zu bleiben. Der niedrige Zinssatz für Verbraucher- und Autokredite macht den Kauf eines Neuwagens so günstig möglich wie noch nie.

Tipp: Bezahlen Sie Ihren neuen Wagen doch einfach „frei finanziert” – also unabhängig von Hersteller oder Händler. So sind in den meisten Fällen durch zusätzliche Rabatte weitere Verhandlungsspielräume gegeben.

Bankdarlehen für Elektrofahrzeuge, die bereits zu sehr günstigen Effektivzinsen möglich sind, erhalten Sie über unseren Kreditvergleich. Denn oft lassen sich für Neuwagenkäufer so bessere Zinssätze als bei Hersteller, Händler oder Hausbank realisieren. Das Internet macht es möglich ;-)

Seriöse Beratung in allen KreditfragenFolgen Sie ganz einfach dem Verweis zum Kreditvergleich. Aufgenommen werden können hierüber nicht nur Autokredite, sondern auch klassische Verbraucherkredite.

Sofortkredite, die – im direkten Vergleich zu Hausbank oder Sparkasse – manchmal zu besseren Konditionen erhältlich sind. Überzeugen Sie sich davon.

Das folgende Angebot ist unverbindlich und kostenfrei. Selbst wenn Ihre Bonitätsauskunft negative Einträge enthält, sind Finanzierungen oft noch möglich.

Empfehlung: Kostenfreies Angebot anfordern

Seriöser Kreditbroker
Freundlichst, Ihr Tom Bamberg, Bamberg.ws