Warenfinanzierung

Warum 0%-Finanzierungen beim Einkauf nicht immer die beste Wahl sind

14. Februar 2017      

Kredittipps und InfosEine 0%-Finanzierung klingt verlockend. Der Kunde bezahlt lediglich den regulären Warenpreis und keinen Aufschlag für die Ratenzahlung.

Dennoch ist der kostenlose Kredit über den Händler nicht immer die beste Lösung.

Verschuldungsgefahr ausschließen

Der Gefahr der Verschuldung kann der Kunde selbst durch eine selbstkritische Prüfung seiner finanziellen Situation ausschließen. Sie besteht bei Finanzierungen über den Handel, da die meisten Verkäufer bei Beträgen bis durchschnittlich 1.500,- Euro keinen Einkommensnachweis verlangen und infolgedessen keine Haushaltsrechnung vornehmen können. Zudem enthält die Schufa-Auskunft nur bei von Banken gestellten Anfragen Informationen über laufende Kreditverbindlichkeiten.

Die vereinfachte Kreditprüfung bei 0%-Finanzierungen ist nur scheinbar ein Vorteil für den Verbraucher. Sie wird zum Nachteil, wenn er die Raten nicht pünktlich bezahlt und hohe Verzugszinsen entrichten muss.

Keine Rabattierung bei interner Finanzierung

Bei einigen Produkten wie Autos (auch den Zweitwagen per Kredit finanzieren) und zum Teil Möbeln sind Rabatte auf den zunächst angegebenen Verkaufspreis üblich. Diese erhalten Käufer nicht oder nur teilweise, wenn sie die Finanzierung über den Händler vornehmen. Besonders beim Autokauf ist ein extern aufgenommener Bankkredit trotz der zu zahlenden Kreditzinsen dank des Preisnachlasses auf den Fahrzeugpreis oft günstiger als ein verbilligter Fahrzeugkredit oder selbst eine 0%-Finanzierung über den Autohändler und die Autobank.

Zusätzliche Leistungen heraus handeln: Bei einem Möbelkauf lassen sich oft mit gutem Verhandlungsgeschick Zusatzleistungen wie der Aufbau ohne Berechnung aushandeln, wenn der Käufer gewillt ist, auf die zinsfreie Kauffinanzierung durch das Möbelhaus zu verzichten.

Händler mit 0%-Finanzierung sind nicht immer die preiswertesten

Rabatte sind nur bei einigen Produktgruppen verbreitet, sodass der Verzicht auf eine kostenlose Finanzierung nicht automatisch zu einem Preisnachlass führt. Bei nahezu allen Produkten zeigt sich jedoch, dass keine kostenlose Finanzierung anbietende Händler dieselbe Ware oftmals zu günstigeren Preisen verkaufen. Über einen Kreditvergleich lassen sich auch Warenkäufe teilweise günstiger tätigen.

Das ist nachvollziehbar, denn der Verkäufer muss seine Kosten für den kostenlosen Warenkredit bei der Kalkulation der Verkaufspreise berücksichtigen.

Verbraucher verzichten oft auf den Preisvergleich, wenn ein Händler ihnen die kostenlose Finanzierung anbietet. Das führt schnell zu erhöhten Kosten, denn je nach Höhe des Unterschiedes beim Warenpreis kann der Kauf bei einem preiswerteren Mitbewerber und der Aufnahme eines Bankkredits insgesamt günstiger als die Inanspruchnahme der 0%-Finanzierung sein.

Über den Tellerrand schauen! Wer generell nur Angebote von Geschäften mit kostenloser Finanzierung betrachtet, verzichtet zudem auf einen großen Teil der möglichen Auswahl. Für einen sinnvollen Preisvergleich betrachten Kunden die Verkaufspreise mehrerer Händler und die Kreditangebote unterschiedlicher Banken.

Die 0%-Finanzierung ist sinnvoll, wenn der Preisunterschied beim Warenpreis gegenüber dem billigsten Angebot geringer als die Zinsersparnis durch den zinsfreien Kredit ausfällt. Aber auch hier sollte man Warenfinanzierungen eher skeptisch gegenüber stehen, dies gilt ganz besonders für Käufe in den bekannten Elektronikmärkten, die in der Mehrzahl – auch online – schamlos überteuert sind.

Mein Tipp: Sollten Sie sich Ihre Wünsche derzeit nicht durch Gespartes ermöglichen können, gibt es m.E. genau zwei Möglichkeiten: 1.): Sie sparen so lange, bis Sie den Betrag in bar zahlen können, oder, 2.) nehmen sich einfach einen kleinen Kredit zum günstigen Zinnsatz auf, welchen Sie anschließend in kleinen Monatsraten – kaum Budget belastend – abzahlen.

Unsere Empfehlung verdient dabei der Kreditbroker Bon-Kredit: Wie sind die Erfahrungen mit der Firma Bon-Kredit?

Zum Anbieter: Angebot jetzt direkt anfordern

Seriöser Kreditbroker
Freundlichst, Ihr Tom Bamberg, Bamberg.ws